Der Dorfkirchle Stil

Gottesdienste, die rocken ! Wir sind daran unsere Gottesdienste immer wieder upzudaten und neu zu gestalten, denn es soll immer wieder spannend und ansprechend sein. Unsere Gottesdienste machen wir lebendig, denn sie sollen, wie man so sagt ROCKEN. Funktionieren kann das nur, wenn ihr kräftig mitmacht. Wir glauben dass Gott sich freut, wenn wir uns freuen. Wir sehen das so: Gott vertraut uns einander an, aus diesem Grund versuchen wir unsere Gottesdienste so ansprechend wie möglich zu machen, damit ihr kommt und Gott sich bei uns wohlfühlt. Dabei nehmen wir gerne Texte und Musik, die in die Zeit passen. Unser wichtigstes Ziel: Das ihr mit Gott in Kontakt kommt und von ihm berührt werdet. Wir achten deshalb auf Rückmeldungen von Euch und freuen uns über feedback.

Das Logo: Moderner Schriftschnitt und augenzwinkernde Botschaft

Unser Leben soll bunt sein, dass schlägt sich natürlich im Logo nieder, der rote Punkt markiert die Verbindung von Dorkirchle als Verein und der Gemeinschaft. Augenzwinkernd haben wir das .com übernommen, es steht aber nicht für Company und schon gar nicht für Commercial, sondern für .com-munity, also Gemeinschaft. Unser Motto – Mehr Tiefgang auf der Höhe

Veranstaltungen – offen, interaktiv, solidarisch

Wir reden in der Sprache und in den Vorstellungen von heute. Unsere Veranstaltungen sind immer interaktiv, ob Gottesdienste, Konzerte oder Foren. Im Mittelpunkt steht Gemeinschaft miteinander und Zeit mit Gott zu erleben. Nach den Veranstaltungen treffen wir uns immer noch zu einem Austausch und oft feiern wir dann zusammen. Da jeder Mensch Zeiten kennt, in denen das Herz schwer wird, beten wir gerne mit und für Dich. Die Menschen am Rande liegen uns am Herzen und keiner soll sich ausgeschlossen fühlen, deshalb konzipieren wir alle unsere Aktivitäten als kostenlose Veranstaltungen. Das Alles verstehen wir unter christlicher Gemeinschaft.

Alle unsere Gottesdienstleiter sind professionell ausgebildet und theologisch und philosophisch up to date. Konsequenterweise vermeiden wir Haltungen, die zu einem „das machen wir schon immer so“ führen.

Wir glauben nicht mehr daran, dass Christsein heute so funktioniert, dass de facto einer vorne im Mittelpunkt steht und spricht und alle Anderen hören zu.

Zu abgefahren oder zu modern für Dich? Auch kein Problem – für alles Andere gibt es noch die Veranstaltungen der klassischen Anbieter katholische Kirche oder evangelische Kirche mit denen wir zusammenarbeiten. Wir glauben, dass jeder einen Platz finden kann, der ihm entspricht.

Die Dorfkirchle-Combo: Immer mit frischem Wind und musikalischen Ideen unterwegs, geht es uns darum Musik in unseren Veranstaltungen selbst zu machen – nicht immer perfekt, aber immer mit Begeisterung. Wir sehen Musik als ganz wesentliches Medium unserer Gottesdienste.